Die Philosophie des Hotels Villa Claudia in Bellaria

Das 3-Sterne-Hotel Villa Claudia in Bellaria wird seit fast vierzig Jahren von der Familie Gradara geführt und hat sich einer innovativen Philosophie und dem Umweltschutz verschrieben.

Für einen erholsamen und bewussten Urlaub„, das ist der Slogan, der in den letzten Jahren alle Entscheidungen der Leitung und der Mitarbeiter begleitet. Ihre Priorität war schon immer die Freundlichkeit und die Aufmerksamkeit gegenüber den Bedürfnissen der Gäste,
insbesondere der der Familien mit Kindern.

Ein bewusster Urlaub

Die Inhaber des Hotels wollen in erster Linie die Qualität der Speisekarte verbessern. Das Frühstück ist fast ausschließlich biologisch und ohne GVO. Es besteht aus hausgemachtem Brot, Süßspeisen und Keksen, die mit Bio- oder auch Dinkelmehl zubereitet werden. Hergestellt wird es mit natürlichen Produkten, auf diese Art werden umweltgefährdende Lebensmitteleinzelpackungen beseitigt. Das Menü ist gedacht worden, um sich gesund und schmackhaft ernähren zu können. Sie haben die Möglichkeit, täglich Sommergerichte, vegetarische Speisen, romagnolische Gerichte und besondere ausländische Spezialitäten, wie Paella und Couscous, die beide immer gut bei den Gästen ankommen, auszuwählen und zu probieren. Sie können unsere Nudeln, die ausschließlich bio sind, an einigen Tagen aus Dinkel und Kamut oder auch aus Halbvollkorn wählen. Wir bieten jeden Tag vegane Gerichte an. Zu jeder Mahlzeit wird ein Gemüsebuffet serviert, das Gemüse ist größtenteils frisch geerntet und von Tante Gabriellas Bauernhof. Pietro kauft täglich qualitativ hochwertige, frisch geerntete, leckere, gesunde und unbehandelte Produkte ein. Das Fleisch, das sorgfältig ausgewählt wird, ist von erstklassiger Qualität. Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit jeden Tag Fisch zu essen. Wenn es möglich ist, sind die warmen Beilagen aus der Saison. Das Hotel beteiligt sich an Legambiente Turismo und Greentourism und befolgt genau ihre Vorschriften.

Wenn es möglich ist, sind die warmen Beilagen aus der Saison und frisch. Sie können täglich kalte Speisen auswählen, die besonders für heiße Tage geeignet sind.

Auch für die Kinder ist gesorgt. Das Küchenpersonal steht komplett für die Zubereitung von Babybreien, die für das Abstillen notwendig sind, zur Verfügung. Täglich bereitet unsere Köchin Ramona eine frische Gemüsebrühe zu, die ausschließlich für die Kinder bestimmt ist. Wenn Mütter es wünschen, können sie die Babykost selbst zubereiten oder zubereiten lassen.

Das Hotel beteiligt sich an Legambiente Turismo und Green Tourism und befolgt genau ihre Vorschriften, die viele Initiativen zum Schutz der Umwelt und der Ernährung der Gäste umfassen.

Ein entspannender Urlaub

Seit Jahren legt der Inhaber großen Wert auf die Gesundheit und auf die Umwelt, er hat sich von den Aspekten der Massenkultur abgewendet und versucht nun diese Erfahrung in der Führung des Hotels zu vermitteln. Die Atmosphäre ist sehr familiär, der Gast fühlt sich wie zu Hause, die Kinder können frei spielen und brauchen nicht pausenlos beaufsichtigt werden.

Das Hotel ist strukturiert, um diese Ziele zu verfolgen. Es befindet sich direkt am Meer und in einer sehr ruhigen Lage, auf einer Straße, die direkt zum Strand führt und die ausschließlich von den Autos der Hotelgäste befahren wird,
das erlaubt den Kindern in aller Ruhe und ohne Gefahr zu spielen.

Die Anlage ist von einem großen und erfrischenden Garten umgeben, wo Sie sich nach einem Tag am Strand abkühlen können. Im Inneren verfügt das Hotel über einen Parkplatz, der im Schatten der Bäume genug Platz für die Autos aller Gäste bietet.

Die Mitarbeiter folgen der Philosophie des Inhabers: Die Kellner scherzen am Tisch und spielen mit den Kindern. Hier wird der Gast verwöhnt und alles wird daran gesetzt, dass er entspannt, mit vielen wunderschönen Erinnerungen und mit dem Wunsch wiederzukommen, heimkehrt.